Diese und viele weitere Bilder in der
LiW-Mediathek

Leider haben nicht alle Hunde das Glück, ihr ganzes Leben in der liebevollen Obhut ihres Frauchens oder Herrchens verbringen zu dürfen. Es gibt immer wieder Umstände, die dazu führen, dass Hunde abgegeben werden müssen und dann in einem Tierheim oder auf einer Pflegestelle auf einen neuen Besitzer hoffen.

Unter der Rubrik Landseer in Not möchten wir versuchen, bei der Vermittlung von Tieren zu helfen, die dringend ein neues Zuhause suchen.

 

 

Nachdem Angie, Panky Pooh, Jester & Raster, Fochour, Mozart, Pebbels, Belissa, Dajana, Pascha, Grischa, Graf, Astor, Argos, Willy, Peter & Paul, Lilofee, Droll & Maximo,Drago und viele andere ein neues Zuhause gefunden haben, ist diese Seite leer!

Unsere Bitte: Wenn Sie einen Landseer haben oder von einem Landseer wissen, der in ein neues Zuhause vermittelt werden muss, scheuen Sie sich nicht, uns dies mitzuteilen. Gerne wollen wir helfen, dass diese Hunde ein neues und gutes Zuhause finden.

Falls Sie auch per E-Mail über aktuelle Vermittlungsfälle informiert werden möchten, tragen Sie sich bitte in Verteilerleiste "Landseer-Nothunde" ein.

Unsere Bitte: Wenn Sie einen Landseer/-mischling haben oder von einem solchen wissen, der in ein neues Zuhause vermittelt werden muss, scheuen Sie sich nicht, uns dies mitzuteilen. Gerne wollen wir helfen, dass diese Hunde ein neues und gutes Zuhause finden., Senden Sie uns bitte ein E-Mail, welches möglichst die folgenden Angaben, die wir dann auf dieser Seite in Form eines 'Kurzsteckbriefes' veröffentlichen,  enthalten sollte:

  • Name und Rasse des Hundes
  • Geschlecht (kastriert - sterilisiert?)
  • Alter und Gesundheitszustand (sofern bekannt)
  • Derzeitiger Aufenthaltsort des Hundes ( z. B. Tierheim, Pflegestelle)
  • Besonderheiten (z. B. Verträglichkeit mit anderen Hunden/Haustieren, Verhaltensauffälligkeiten etc.)
  • Foto des Hundes, falls vorhanden (Nach Absprache kann auch ein Papierabzug, welchen wir dann einscannen, per Briefpost geschickt werden).
  • Ansprechpartner (Name, E-Mail Adresse und Telefonnummer, die jedoch auf Wunsch nicht veröffentlicht wird, von uns jedoch für Rückfragen benötigt wird).

Des Weiteren empfehlen wir die Verwendung des von uns ausgearbeiteten Fragebogens (".pdf"-Format; "Acrobat Reader"-Download  hier ...), welcher Interessenten helfen soll, sich ein etwas genaueres Bild von dem zu Hund und seinen bisherigen Lebens- und Haltungsumständen zu bilden. Bitte laden Sie den Fragebogen herunter, füllen ihn aus und senden Sie den ausgefüllten Informationsbogen per EMail, Fax oder Briefpost an uns zurück. Wir stellen den Informationsbogen Interessenten in direkt zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen den Fragebogen auch per Briefpost oder Fax zu.

... dass diese Seiten für Hundehandel nicht zur Verfügung stehen. Aus diesem Grunde können auf diese Seiten auch nur Hunde aufgenommen werden, die entweder kostenlos oder gegen einen Betrag abzugeben sind, welcher ungefähr in Höhe der Vermittlungspauschalen der Tierschutzvereine liegt.

Die Betreiber dieser Domain stellen den Webspace für die Vermittlung von in Not geratenen Hunden kostenlos zur Verfügung und übernehmen, da es leider nicht möglich ist, alle Angaben im Einzelfall zu überprüfen, keinerlei Gewährleistung oder Haftung für die hier gemachten Angaben. Für den Inhalt der Beschreibungen der zu vermittelnden Hunden sind die als Vermittler tätigen, jeweils bei der Beschreibung der/des Hunde(s) genannten Ansprechpartner verantwortlich.

Desweiteren gehen die Betreiber davon aus, von der erfolgreichen Vermittlung eines Hundes oder auch anderen, für die Vermittlung relevanten Änderungen, unverzüglich informiert zu werden. Diese Seiten sollen wirklich nur in Not geratenen Hunden zugute kommen.